Second life. Erste Wahl.

Turbolader Instandsetzung

TBcomfort

Niedertourig auswuchten
Die Basis für ein langes, zweites Leben

Mit der TBcomfort schaffen Sie die Basis für eine hochwertige Reparatur: Sie beseitigen im ersten Schritt die Urunwucht an den Komponenten und der montierten Läufergruppe. Damit schaffen Sie die Voraussetzung für das spätere hochtourige Auswuchten. Es lassen sich Turboladerkomponenten und Läufergruppen bis 16 kg perfekt auswuchten. In der Praxis können Sie durch den breiten Gewichtsbereich auch Turbolader von Nutzfahrzeugen, Baumaschinen oder Schiffsantrieben auswuchten. Die Funktion aller Komponenten ist sicher und leicht verständlich oft selbsterklärend. So lässt sich die TBcomfort in sehr kurzer Einarbeitungszeit beherrschen.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Monoblockmaschine – schnell aufstellen und in Betrieb nehmen
  • Großer Gewichtsbereich für breites Turboladerspektrum bis 16 kg
  • Einfache und werkzeugarme Bedienung
  • Energieeffizientes Antriebskonzept
  • Touchscreen Bedienterminal
  • Individuelle Protokollausdrucke mit eigenem Firmenkopf und –logo

Bedienung

Alles ganz einfach

Bei der TBcomfort finden Sie unsere bewährte Bedienphilosophie, die den Anwender aktiv beim Auswuchten unterstützt. Das fängt bei der leicht zu bedienenden Schutzhaube an, die der anspruchsvollen Schutzklasse C entspricht und geht weiter mit der einfachen Einlagerung Ihres Rotors in der Maschine mit dem komfortablen Einhand-Klappbügelantrieb, bis hin zur logischen Platzierung aller Bedienelemente sowie der Touchscreen-Bedienung unserer Messgeräte.

Für das Einrichten der Maschine müssen Sie einfach nur die geometrischen Daten Ihres Rotors am Messgerät eintragen. Dank der permanenten Kalibrierung sind keine Kalibrierläufe nötig.

Messtechnik

CAB 820 - Präzision auch in rauer Umgebung

Basis von CAB 820 ist ein leistungsfähiger und robuster Industrie-PC mit einem TFT-Touchscreen Display. Er ist Garant dafür, dass das CAB 820 auch im rauen Werkstattbetrieb langlebig und zuverlässig seinen Dienst versieht. Es bietet absolute Spitzenleistung durch exzellente Präzision und hohe Zuverlässigkeit – kombiniert mit einem wirklich einfachen und vielfach gelobten Bedienkonzept. Auf einer Haupt- und einer Optionsseite finden Sie alles, was Sie zum Auswuchten brauchen – übersichtlich zusammengefasst und logisch strukturiert.    
Mit dem Rotor-Setup stellen Sie alle erforderlichen Parameter für das Auswuchten ein. Dabei helfen Ihnen die übersichtliche Darstellung mit leicht verständlicher Symbolik, sinnvolle Auswahlmenüs und die direkte Bedienung via Touchscreen.

 

Sicherheit

Ihre Sicherheit groß geschrieben

Die TBcomfort erfüllt in allen Punkten die Anforderungen der neusten, seit Anfang 2010 gültigen Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG und ist CE-zertifiziert. So erfüllt die Schutzhaube die hohen Anforderungen der ISO 7475 Klasse C – Schutz gegen wegfliegende Teile. Aber auch da, wo es keine Vorschriften gibt, haben wir darauf geachtet, dass Sie sich keine Finger einklemmen und fast werkzeugfrei alle Einstellungen durchführen können.

 

Technische Daten

Rotorabmessungen:

Maximales Rotorgewicht: 16 kg
Größter Rotordurchmesser: 350 mm
Lagerzapfendurchmesser: 6 – 30 mm 
Lagermittenabstand: 15 – 230 mm
Kleinste erreichbare Restunwucht: 0,1 gmm

Maschinendaten:

Abmessungen (Breite, Tiefe, Höhe): 1483 x 730 x 1400 mm
Gesamtgewicht: ~ 700 kg
Netzanschluss: 230V ± 10%, 50 / 60 Hz
Antrieb des Rotors: Klappbügel-Bandantrieb
Antriebsleistung: 200 W
Geräuschlevel: Kleiner als 65 dB (gemessen mit ISO Rotor)
Schutzabdeckung: nach ISO 7475 Klasse C (Schutz gegen wegfliegende Teile)
Lackierung: 2-farbige RAL7035 (Lichtgrau), RAL 7024 (Graphitgrau)

 

Messgerät:

CAB 820

 

Optionen:

Messgerät CAB 920 SmartTouch 
Tastatur mit Ablage
Drucker mit Ablage für Protokollausdrucke 
Tragrollenaufsatz für Rotoren bis 16 kg und 350 mm Durchmesser, mit Lagerzapfendurchmesser von 6 - 30 mm
Tragrolleneinsätze für Lagerzapfendurchmesser 30 -70 mm 
Aufnahme zum Wuchten von Verdichterrädern